Sommer

Unser Hof ist ein beliebter Ausgangspunkt für zahlreiche Wanderungen. Direkt am Haus führt der traumhafte Meraner Höhenweg vorbei.  Auch nicht weit entfernt liegt die urtypische Ulfas-Alm und die wieder aufgebaute Schartalm. Von blühenden Obstwiesen zur hochalpinen Flora und Fauna ist alles zu Fuß erreichbar

Das Passeiertal bietet Wanderungen in allen Schwierigkeitsgraden und für jede Jahreszeit. Wanderer genießen hier auf Waalwegen, bei Themen- und Almwanderungen, auf Gipfeltouren sowie auf den Fernwanderwegen die Naturschönheiten des Tales. Unterwegs finden sich zahlreiche Einkehrmöglichkeiten, von einfachen Hütten und Almen bis zu traditionellen Berggasthöfen.

Waalwege

Die künstlichen Wasserläufe, die sogenannten Waale, wurden einst zur Bewässerung der Felder im Tal angelegt. Im Passeiertal gibt es vier schöne Waalwege, die als Spazierwege sehr beliebt sind:

  • Ulfaser Waalweg (zu Fuß vom Hof aus erreichbar)
  • Riffianer Waalweg
  • Kuenser Waalweg
  • Maiser Waalweg

Fernwanderwege

  • Meraner Höhenweg (führt direkt an unserem Hof vorbei)
  • Europäischer Fernwanderweg E5 (Konstanz – Venedig)
  • Eine Etappe des Weitwanderweges (Timmelsjoch – Passeiertal – Bozen)
  • Tiroler Höhenweg (Mayrhofen/Zillertal – Meran)
  • Romedius Pilgerweg (Thaur in Tirol/Österreich – San Romedio/Trentino/Italien)

Themenwege

Hier erfahren Wanderer Spannendes über Tradition, Kultur und Geschichte des Tales:

  • Passeirer Schildhöfeweg in Quellenhof und Saltaus
  • Norggensteig oberhalb St. Leonhard in Passeier
  • Andreas-Hofer-Rundweg in St. Leonhard in Passeier
  • Besinnungsweg in Riffian
  • Teufelsteinweg in St. Martin
  • Sonnenrundgang in St. Leonhard

Passerschluchtenweg

Der Passerschluchtenweg führt von St. Leonhard in Passeier bis nach Moos und wurde eindrucksvoll in die Schlucht gebaut. Der Wanderer kann dem Weg des Wassers durch die Schlucht folgen, wobei über Metallbrücken und Treppen die schwierigen Stellen überwunden werden. Beeindruckend wie die Kraft des Wassers das Tal geformt hat.

Mountain Bike und E-Bike

Auch Radsportfreunde kommen im Passeiertal nicht zu kurz. Ein gemütlicher Radausflug ab St. Leonhard der Passer entlang bis nach Meran oder anspruchsvolle Mountainbiketouren durch die Gebirgslandschaft zu den zahlreichen Almen – für jeden ist bestimmt das Passende dabei.